Reitverein Luisenhof Paretz e.V.

Diskussionsforum

Thema ohne neue Antworten

Pony-Besten am 29. November


Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 11. 2008 [12:09]
rike
Friederike Raum
Themenersteller
Dabei seit: 01.09.2008
Beiträge: 46
Hallo Ihr Lieben,

wir sind am nächsten Samstag mal wieder mit den Ponys zum Turnier. Über Fans würden wir uns natürlich sehr freuen. Starten werden Sarah, Jentien und Katharina. Um 12:00 Uhr ist die E-Dressur, an der alle drei teilnehmen, um 14:30 Uhr der Reiterwettbewerb für G-Ponys mit Katharina und im Anschluss um 16:30 Uhr können Sarah und Jentien mit ihren beiden Kleinen noch mal ihr Können unter Beweis stellen.

Wie gesagt, über Zuschauer und jubelnde Fan würden wir uns sehr freuen und für die, die nicht kommen können, werde ich natürlich wieder einen kleinen Bericht ins Netz stellen.

Viele Grüße, Rike

Ach ja, für die, die noch nie beim Pony-Besten waren, Veranstaltungsort ist die Reitanlage Olympiastadion.
Verfasst am: 01. 12. 2008 [20:42]
simone
Simone Viereck
Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 14
icon_cry.gif Versuche gerade ein paar Fotos vom Handy zu holen,vielleicht antwortet ja dann mal jemand auf unsere Mühen,kann allerdings noch etwas dauern.
liebe Grüße Simone
Verfasst am: 01. 12. 2008 [21:19]
manon
Manon Fritsche
Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 160
ich war dabei, war lustig die ganzen kleinen und großen kinder in den beiden hallen zuzuschauen.nirgenwo anders sieht man soviele pnys auf ein haufen icon_smile.gif aber war toll, die kalten füsse waren dann auch nebensache.
Verfasst am: 02. 12. 2008 [13:08]
rike
Friederike Raum
Themenersteller
Dabei seit: 01.09.2008
Beiträge: 46
So, hier nun ein kleiner Bericht zum Pony-Besten:

In Berlin wurden wir erstmal winterlich begrüßt, da es rege schneite als wir ankamen. Aber das hat uns nicht gestört. Da der Zeitplan nicht mehr ganz aktuell war, hatten wir reichlich Zeit uns umzusehen und den einen oder anderen Bekannten zu begrüßen. Sarah war gleich auf und davon, der Theo (Er soll die Rowdynachfolge antreten.) war nämlich da, und weil der nach seiner super gelaufenen Prüfung, noch Schritt geritten werden mußte, saß Sarah schon mal auf ihm drauf. Aber dann galt es doch die eigenen Ponys zu satteln, um dann an der E-Dressur teilzunehmen. Die Abreitehalle war ein einziges Gewusel, aber zum Glück wurde nur auf einer Hand abgeritten. Ansonsten hätte es wohl so manche Knieverletzung gegeben.

Als erste mußte dann Katharina an den Start. Sie machte ihre Sache eigentlich recht gut, allerdings bekam sie Max nicht an den Zügel geritten und beim Linksgalopp konnte sie ihn nicht durchgaloppieren, so dass er beim zweiten angaloppieren dann leider in seinem favorisierten Außengalopp war. Wegen der Anlehnungsprobleme und dem dann nicht mehr korrigierten Galopp, gab es da nur eine 4,8.

Jentien war dann als nächste dran und war schon auf dem Abreiteplatz etwas verwundert: "Hier nimmt ja keiner Rücksicht!" Ja, so sind sie die lieben Ponyreiter... Im Viereck hatte sie leider auch Probleme die Anlehnung zu erhalten und weil Rocky auch noch immer nach innen gedrängelt hat, war er leider auch so manchesmal in Außenstellung. Galoppieren ging aber super, das war nämlich die letzten Male das Problem. Die Wertnote war dann eine 5,1.

Zu guter Letzt kam dann Sarah, die in ihrer Abteilung die Tete war. Sie hat super Hufschlagfiguren geritten und auch sonst eine sehr schöne Aufgabe absolviert, so dass ich mit mehr als einer 5,9 gerechnet habe. Aber so ist das mit dem Dressurreiten nun mal. Der Ausbilder und der Richter sehen da manchmal unterschiedliche Dinge! Etwas schade war es, dass es keine Protokolle gab, so dass ich nicht weiß, wie die Wertnoten zustande kamen und wodran wir nun fleißig üben müssen.

Nach dem Ende der E-Dressur mußte ich dann nach Hause, da stand dann das Voltigieren an. Vom Reiterwettbewerb müssen Euch also Simone oder Manon berichten.

Etwas schade fanden wir, dass wir keinen Fanclub vor Ort hatten. Das wird hoffentlich im nächsten Jahr anders!!!

Viele Grüße von der Rike
Verfasst am: 06. 12. 2008 [18:12]
simone
Simone Viereck
Dabei seit: 03.09.2008
Beiträge: 14
Hier kommt der Rest von unseren Kidies im Olympiastadion.
Nach einer sehr langen Pause in der wir zu spüren bekamen wie kalt es doch eigentlich ist kamen wir dann zum einfachen Reiterwettbewerb.Also erstes ging Katharina mit Max an den Start.Sie gab noch einmal alles.Im Galopp klappte es noch nicht so optimal aber immerhin galoppierten sie brav als es gefordert wurde.Katharina steigerte sich auf eine Wertnote von 5,1.
Dann hieß nochmal warten, Auto an Kinder auftauen und ab in die letzte Prüfung.Zuerst war Jentien dran,der Rocky zeigte beim abreiten schon deutlich das es doch für heute eigentlich reicht.Aber Jentien kämpfte sich mit dem etwas unwilligen Pony(mein respekt)durch die Prüfung.Für beide endete die Prüfung mit einer 5,2.
Ganz zum Schluß ging es dann noch mal für Sarah auf ins Viereck.Sie war mit ihrem Pony wieder Tetenreiter was sie nicht toll fand, auch ihre Mitreiter schimpften ein wenig, das der Kleine vorn laufen sollte.Im Viereck gab es dann keine Probleme Das kleinste Paar macht sich ganz groß und marschierte zügig vorneweg.Alles klappte prima.Die Wertnote lautete 6,6.Für eine Plazierungsschleife hat es dann nicht ganz gereicht,aber allen hat auch die braune Trostschleife gefallen.
So jetzt gab es nur noch eins Pony in den Hänger,ab ins Auto Heizung an und in Richtung Heimat.
Es war zwar ein langer,kalter aber dennoch schöner Tag.



Bis zum nächsten mal Simone


PS Wenn ich mich schlau gemacht habe folgen auch noch Bilder
Verfasst am: 08. 12. 2008 [16:35]
rike
Friederike Raum
Themenersteller
Dabei seit: 01.09.2008
Beiträge: 46
Vielen Dank liebe Simone, dass Du meinen Bericht noch vervollständigt hast.

Lieben Gruß an alle, Rike